Datenschutz

Willkommen auf der Webseite von Genuss mit Nuss. Als verantwortliche Stelle nach der DSGVO sind wir dazu verpflichtet, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz einzuhalten. Selbstverständlich sind uns der Schutz Deiner personenbezogenen Daten, sowie eine faire und transparente Datenverarbeitung ein wichtiges Anliegen. Nachfolgend möchten wir Dir alle Informationen zur Verfügung stellen, die Du zur Prüfung und Wahrnehmung Deiner Datenschutzrechte benötigst.

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?

Verantwortlicher ist:

Roselinde Witt
Genuss mit Nuss
Rudolf-Groeschel-Weg 13
83629 Weyarn

Telefon: 08020 / 40 95 899
genussmitnuss@gmail.com

Wie kann ich den Datenschutzbeauftragten kontaktieren?

Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter:

Roselinde Witt
Genuss mit Nuss
Rudolf-Groeschel-Weg 13
83629 Weyarn

Telefon: 08020 / 40 95 899
genussmitnuss@gmail.com

Zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir personenbezogene Daten?

Wenn Sie Kunde bei Genuss mit Nuss sind, bei uns ein Kundenkonto anlegen oder sonst mit uns in Kontakt treten, erhalten wir personenbezogene Daten von Ihnen.

Allgemein verarbeiten wir Daten aufgrund folgender Rechtsgrundlagen:

  • nach Art. 6 Abs. 1a DSGVO, wenn Du uns Deine ausdrückliche Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilst, z.B. wenn wir Dich telefonisch für Werbezwecke oder für Kundenzufriedenheitsanfragen kontaktieren dürfen;
  • nach Art. 6 Abs.1b DSGVO, wenn wir zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen tätig werden, z.B. wenn wir Deine E-Mail Adresse verwenden, um Dir Deine Bestellung zu bestätigen;
  • nach Art. 6 Abs.1c DSGVO, wenn wir zur Erfüllung von gesetzlichen Verpflichtungen tätig werden, z.B. wenn wir vor Vertragsschluss Dein Alter und Deine Identität prüfen;
  • nach Art. 6 Abs. 1f DSGVO, wenn wir Deine Daten aufgrund eines berechtigten Interesses von uns oder Dritten verarbeiten, z.B. wenn wir Deine E-Mail Adresse verwenden, um Dir für Zwecke der Direktwerbung unseren Newsletter zuzusenden, oder zur werbeoptimierten Gestaltung unserer Webseite.

Datenverarbeitung auf unserer Website

Versand Deiner Bestellung / Kundenkonto

Damit Du bei uns bestellen kannst, legen wir Dir nach Ihrer Registrierung ein Kundenkonto an. Um Dein Kundenkonto gegen den Zugriff Dritter zu sichern, speichern wir Deinen Nutzernamen und Passwort. Um Dir deine Bestellung wie gewünscht liefern zu können, speichern wir Deine Kontaktdaten, die Bestelldetails, sowie Zahlungsinformationen. Deine Telefonnummer kannst Du freiwillig hinterlegen, damit wir Dich bei Problemen kontaktieren können.

Bezahlung

Deine Zahlungsdaten werden je nach ausgewähltem Zahlungsmittel an den entsprechenden Zahlungsdienstleister übermittelt. Die Verantwortung für Deine Zahlungsdaten trägt der Zahlungsdienstleister. Informationen insbesondere über die verantwortliche Stelle des jeweiligen Zahlungsdienstleisters, die Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten der Zahlungsdienstleister und die Kategorien personenbezogener Daten, die von den Zahlungsdienstleistern verarbeitet werden, erhältst Du unter folgenden Adressen:

Kontaktaufnahme mit Genuss mit Nuss

Über unsere E-Mail Adresse oder die Telefonnummer kannst Du Fragen an uns stellen und uns Nachrichten übermitteln. Wir verarbeiten Deine Daten in diesem Zusammenhang nur, um mit Dir auf dem gewünschten Wege in Kontakt zu treten und Deine Anfrage zu beantworten.

Datenschutzerklärung für Facebook

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes Facebook verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz „Soziales Plug-in von Facebook“ bzw. „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook her. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem FacebookProfil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“- Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Facebook- Profil veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php.  Weiter weisen wir Sie hinsichtlich der Nutzung der Unternehmensfacebookseite “www.facebook.com/genussmitnuss” auf eben diese hin. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt “www.genuss-mit-nuss.de” gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Facebook-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Sie können das Laden der Facebook Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern.

Werden meine Nutzungsdaten zu Zwecken der Webseitenoptimierung und für nutzungsbasierte Online-Werbung verarbeitet?

Genuss mit Nuss verwendet Cookies mit deren Hilfe unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben pseudonyme Nutzungsprofile erstellt werden aber auch um die Nutzung unserer Webseite so optimal wie möglich zu gestalten. Die Nutzungsprofile können wir auswerten, um die Nutzung unserer Webseite zu verstehen, Zielgruppen für unsere Produkte zu bestimmen und damit unsere Angebote zu optimieren. Wenn wir pseudonyme Nutzungsprofile erstellen, bringen wir diese Daten nicht unmittelbar mit Dir in Verbindung und können daher keine bestimmten Aktivitäten auf Dich zurückführen.

Cookies sind kleine Textdateien, die beim Aufruf unserer Webseite auf Ihrem Computer hinterlegt werden und eine erneute Zuordnung Ihres Browsers ermöglichen. Cookies speichern Informationen, wie beispielsweise die Besuchsdauer auf unserer Webseite oder die dort getroffenen Eingaben. Dadurch wird vermieden, dass bei jeder Nutzung alle erforderlichen Daten erneut eingegeben werden müssen. Außerdem ermöglichen uns Cookies Deine Präferenzen zu erkennen und unsere Webseite nach Deinen Interessengebieten auszurichten.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Wenn Sie das Speichern von Cookies verhindern möchten, kannst Du in den Browser-Einstellungen “keine Cookies akzeptieren” wählen. Wie das im Einzelnen funktioniert, können Sie der Anleitung Ihres Browser-Herstellers entnehmen. Cookies, die bereits auf Ihrem Rechner hinterlegt sind, können Sie jederzeit löschen. Wir weisen allerdings darauf hin, dass unser Webangebot ohne Cookies eventuell nur eingeschränkt nutzbar ist. Alternativ können Sie die Erfassung und Weiterleitung Ihrer Daten (insbesondere Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten verhindern, indem Sie die Ausführung von Java-Script in Ihrem Browser deaktivieren oder ein Tool wie beispielsweise „NoScript“ installieren.

Darüber hinaus können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem Sie die Deaktivierungshilfe der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen. Wir und die Anbieter erhalten allerdings weiterhin die statistische Information, wie viele Nutzer wann unsere Webseite besucht haben.

Werden meine Daten an Dritte übermittelt?

Damit Genuss mit Nuss Ihre Daten entsprechend den zuvor beschriebenen Zwecken verarbeiten kann, kann es erforderlich sein, dass auch andere Empfänger Ihre Daten einsehen und bearbeiten können.

Externe Dienstleister (Auftragsverarbeiter)

Deine Daten werden Dienstleistungspartnern weitergegeben, sofern diese in unserem Auftrag tätig sind und Genuss mit Nuss bei der Erbringung seiner Dienste unterstützen. Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch beauftragte Dienstleister erfolgt im Rahmen der Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO.

Sonstige Dienstleister, Partner und Dritte

Genuss mit Nuss kann mit weiteren Partnern zusammenarbeiten, wenn es zur Erfüllung unserer Leistungsangebote erforderlich ist oder wenn wir gesetzlich zur Herausgabe von Daten verpflichtet sind. Dabei kann es sich beispielhaft um folgende Partner oder Dritte handeln:

  • Transportunternehmen (für die Lieferung Deiner Bestellung)
  • Kreditinstitute und Zahlungsdienstleister
  • Weitergabe von personenbezogenen Daten an öffentliche Stellen bzw. auf gerichtliche Anordnung

Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Wir löschen personenbezogene Daten der betroffenen Person, sobald der Zweck der Speicherung entfällt und gesetzliche Aufbewahrungsfristen einer Löschung nicht entgegenstehen.

Genuss mit Nuss löscht in der Regel die Daten wie folgt:

  • Bewerberdaten: spätestens sechs Monate nach Eingang der Bewerbung
  • Kontaktanfragen: nach Bearbeitung der Anfrage
  • Vertragsdaten: nach Löschung Deines Kontos

Welche Rechte stehen mir zu und wie kann ich diese geltend machen?

Jeder Kunde oder jede sonst von einer Datenverarbeitung betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art.18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Art.21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG.

Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde.

Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der Datenschutzgrundverordnung, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

Deinen Widerspruch bzw. Widerruf kannst du an den obig genannten Beauftragten senden.

Menü